Richter gibt aus Protest Bundesverdienstkreuz zurück

Wohlbegründet mit den Aussagen, deutsche Verfassungsarchitektur werde durch ein Virus aus den Angeln gehoben und unser Föderalismus durch die Ministerpräsidenten zu Grabe getragen, gibt der Richter (a.D.) Dr. Manfred Kölsch aus Trier nach 40 Jahren im Dienst des Rechtsstaates als Zeichen des Protests sein ihm verliehenes Bundesverdienstkreuz zurück. In diesen turbulenten Zeiten ein solches Zeichen als Kritik unzulänglicher Regierung zu setzen, verdient Respekt.

Share on xing
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on google
Share on facebook
Share on linkedin
Share on email

Beträge mit dem Hinweis “Andere Stimmen” sind Audio- und Videobeiträge von anderen Autoren und Journalisten. Sie werden auf Cottbuser Freiheit abgebildet, damit Sie als Zuhörer ein möglichst breites mediales Feld einsehen und sich so eine möglichst sachliche Meinung bilden können. Viele der Journalisten verdienen ihren Lebensunterhalt durch Spenden oder den Verkauf ihrer Publikationen. Wenn Sie die Autoren unterstützen wollen, so besuchen Sie bitte deren Seiten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Melde dich mit deinem Account an.

Feedback & Fehler

Hier können Sie uns Fehler melden oder Feedback geben.