Revolutionäres E-Auto mit Methanol – vom Audi-Quattro-Erfinder | Abendschau | BR24

Der Ingolstädter Ingenieur Roland Gumpert hat zusammen mit Kollegen den Audi Quattro erfunden. In den letzten Jahren hat er wieder ein neues Fahrzeug entworfen – mit Methanol-Wasserstoff-Antrieb. Es kann mit einer Tankfüllung Methanol 800 Kilometer weit fahren – ohne schädliche Abgase. Für die Neuentwicklung sucht er nun Unterstützer.

Share on xing
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin
Share on email

Beträge mit dem Hinweis “Andere Stimmen” sind Audio- und Videobeiträge von anderen Autoren und Journalisten. Sie werden auf Cottbuser Freiheit abgebildet, damit Sie als Zuhörer ein möglichst breites mediales Feld einsehen und sich so eine möglichst sachliche Meinung bilden können. Viele der Journalisten verdienen ihren Lebensunterhalt durch Spenden oder den Verkauf ihrer Publikationen. Wenn Sie die Autoren unterstützen wollen, so besuchen Sie bitte deren Seiten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Polizeikessel Danziger Straße Teil 3

Unterstützen können Sie meine Arbeit hier: https://www.paypal.me/breitschuster https://reitschuster.de//unterstuetzung/ Ich empfehle Ihnen wegen der aktuellen Zensurwelle neben Telegram meine folgenden zensurfreien

Anschauen »
Melde dich mit deinem Account an.

Feedback & Fehler

Hier können Sie uns Fehler melden oder Feedback geben.