Mithilfe eines traditionellen Verfahrens wandelt ein schottischer Professor Whisky Abfälle in Benzi (video)

Ein Professor der Edinburgh Napier University hat Pionierarbeit geleistet. Er wandelt Abfälle aus der Whiskyproduktion durch ein traditionelles Fermentationsverfahren in Biokraftstoff um. Seiner Meinung nach kann dieser Biokraftstoff Benzin ersetzen. Im Vorfeld des UNO-Klimagipfels in Schottland ruft er zu Investitionen für die Massenproduktion auf. Eddie Aitken von NTD mit mehr Einzelheiten.

———————————————————————————
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus:
:::: Neue Wochenzeitung d

Von: NTD Deutsch on Odysee

Share on xing
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin
Share on email

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Melde dich mit deinem Account an.

Feedback & Fehler

Hier können Sie uns Fehler melden oder Feedback geben.