Infraschall – die stille Gefahr? Klimawissen – kurz&bündig

Nr. 20
Ökobewegte sahen schon in den 80ern überall Gefahren wie Wasseradern, Magnetfelder oder Elektrosmog – weswegen einige ihr Bett nach Wünschelrute ausrichteten oder die Wände mit abschirmendem Metall verkleideten.
Die unterschwelligen Gefahren der über 30.000 deutschen Windräder, die meist die konservative Landbevölkerug und deren Nutztiere treffen, werden in grünen Kreisen hingegen eher als Finte von Klimaleugnern angesehen.
Neben örtlicher Boden-Austrockung ist der Infraschall von Windkraftanlagen eines der häufigsten der verborgenen Probleme. Die niedrig-frequenten Wellen können vom Menschen zwar nicht allgemein gehört werden – dennoch klagen Anwohner seit 20 Jahren über unspezifische Symptome.
Frühe medizinische oder psychologische Studien galten wegen statistischer und methodischer Unzulänglichkeiten als wenig vertrauenswürdig. Seit 2017 aber kommt Bewegung in die Erforschung des Phänomens.
_ _ _
Wollen Sie die Arbeit von EIKE unterstützen? Das können Sie ganz leicht: Europäisches Institut für Klima und Energie, Volksbank Gera Jena Rudolstadt, IBAN: DE34 8309 4454 0042 4292 01, BIC: GENODEF1RUJ
Bitte lassen Sie uns auch einen Daumen-hoch da und abonnieren Sie uns mit Glocke! Sie helfen uns damit, in Suchmaschinen und auf Youtube häufiger vorgeschlagen zu werden.

Hintergrund: https://pixabay.com/de/photos/windr%c3%a4der-silhouetten-2991696/

Share on xing
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin
Share on email

Beträge mit dem Hinweis “Andere Stimmen” sind Audio- und Videobeiträge von anderen Autoren und Journalisten. Sie werden auf Cottbuser Freiheit abgebildet, damit Sie als Zuhörer ein möglichst breites mediales Feld einsehen und sich so eine möglichst sachliche Meinung bilden können. Viele der Journalisten verdienen ihren Lebensunterhalt durch Spenden oder den Verkauf ihrer Publikationen. Wenn Sie die Autoren unterstützen wollen, so besuchen Sie bitte deren Seiten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Melde dich mit deinem Account an.

Feedback & Fehler

Hier können Sie uns Fehler melden oder Feedback geben.