Individualität & System – Lösungen finden für existenzielle Krisen | Ringvorlesung

Liebe Schüler und Schülerinnen, Studierende, Auszubildende und sonstige Gleichaltrige!

Schön, dass ihr hier her gefunden habt 🤸🏽‍♂️

Wir, die Initiative StudentenStehenAuf, sind ein dezentrales Netzwerk von jungen Menschen, welche den gesellschaftlichen Umgang und die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie kritisch hinterfragen.

☀️ Was uns wichtig ist 🌻

Wir stehen für:
• den Erhalt des Normalbetriebs im Schul- und Lehrbereich
• eine freie, unabhängige Wissenschaft und für Transparenz bei Interessenskonflikten und Geldflüssen im Forschungsbereich
• den Erhalt unserer freiheitlich-demokratischen und rechtsstaatlichen Grundwerte
• ein friedliches und selbstbestimmtes Zusammenleben

🌱 Was wir tun 🌾

Zur Zeit liegt unser Fokus auf der Vernetzung unter jungen Menschen, als auch mit Initiativen, die ähnliche Ziele verfolgen. Darüber hinaus bauen wir Organisationsstrukturen auf. Ziel ist die Öffnung eines kritischen Debattenraums. Des Weiteren sind wir auf Demos zu finden, malen Schilder und Banner oder sind an anderen (Protest-)Aktionen beteiligt. Ein lebendiger Austausch kommt dabei natürlich nicht zu kurz 😊

🐾 Wie du uns besser kennen lernst 🦨

Wenn du die gesellschaftliche Situation und das von der Politik und Leitmedien vertretene Narrativ kritisch siehst, viele Fragen im Kopf hast, den Dialog suchst, oder sogar aktiv werden möchtest, bist du hier genau richtig. Anschluss zu uns und deiner Lokalgruppe findest du dabei am besten über unsere Städtegruppen auf Telegram.

Mit Premieren Fragerunde ab 53:40

Wenn Interesse besteht, mit der Psychotherapeutin in Kontakt zu treten, kann man sich gerne mit uns in Verbindung setzen, wir vermitteln dann weiter 😊

Die findest du direkt hier:
https://t.me/Studenten_Stehen_Auf/197

Gerne kannst du auch unserem Infokanal folgen 😊
https://t.me/Studenten_Stehen_Auf

Share on xing
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on google
Share on facebook
Share on linkedin
Share on email

Beträge mit dem Hinweis “Andere Stimmen” sind Audio- und Videobeiträge von anderen Autoren und Journalisten. Sie werden auf Cottbuser Freiheit abgebildet, damit Sie als Zuhörer ein möglichst breites mediales Feld einsehen und sich so eine möglichst sachliche Meinung bilden können. Viele der Journalisten verdienen ihren Lebensunterhalt durch Spenden oder den Verkauf ihrer Publikationen. Wenn Sie die Autoren unterstützen wollen, so besuchen Sie bitte deren Seiten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Melde dich mit deinem Account an.

Feedback & Fehler

Hier können Sie uns Fehler melden oder Feedback geben.