Elektrofahrzeuge geraten in Brand: das elektrische Utopia legt eine tödliche Wende hin

Vijay Jayaraj

Elektrofahrzeuge wurden als Lösung für das vermeintliche weltweite Klimaproblem angepriesen, doch in Indien haben sie sich in Killermaschinen verwandelt.  Viele elektrisch betriebene Fahrräder und Motorroller im ganzen Land sind in Flammen aufgegangen. Die Häufigkeit solcher Vorfälle hat seit dem Frühjahr 2022 erheblich zugenommen.

In meinem Heimatstaat Tamil Nadu kamen ein Mann und seine Tochter ums Leben, als ihr E-Roller Feuer fing. Man könnte meinen, es handele sich um einen einmaligen Vorfall, aber das ist nicht der Fall.

Im März geriet ein in einem belebten Gewerbegebiet geparktes Elektrofahrrad (der Marke Ola) in Brand. Ein Twitter-Nutzer teilte ein Video, auf dem zu sehen ist, wie das Fahrzeug durch das Feuer der Lithium-Ionen-Batterie und der Schaltkreise verbrennt. Ein weiteres Video aus Chennai (früher Madras) zeigt, wie ein E-Roller der gleichen Marke in Flammen aufgeht – der vierte Vorfall dieser Art in der Stadt innerhalb weniger Tage.

Die Regierung hat eine strenge Warnung vor Strafen ausgesprochen.

„In den letzten zwei Monaten sind mehrere Unfälle mit elektrischen Zweirädern bekannt geworden“, sagte der indische Verkehrsminister Nitin Gadkari. „Es ist sehr bedauerlich, dass bei diesen Unfällen einige Menschen ihr Leben verloren haben und mehrere verletzt wurden…. Wir werden bald qualitätsorientierte Richtlinien für Elektrofahrzeuge herausgeben. Sollte sich herausstellen, dass ein Unternehmen bei seinen Prozessen nachlässig ist, werden hohe Strafen verhängt und ein Rückruf aller fehlerhaften Fahrzeuge angeordnet… Die Unternehmen können im Voraus Maßnahmen ergreifen, um alle fehlerhaften Fahrzeugchargen sofort zurückzurufen.“

Während einige Elektroautohersteller auf die Warnung reagiert haben, haben die örtlichen Strafverfolgungsbehörden Anklage gegen andere erhoben. PURE EV, eine der vielen von Bränden betroffenen Marken, wurde von der Polizei in Nizamabad wegen Fahrlässigkeit und Gefährdung des Lebens angezeigt, nachdem eine Explosion eine Person getötet und zwei weitere verletzt hatte.

„Angesichts der jüngsten Brandvorfälle mit unseren Fahrzeugen in Nizamabad und Chennai hat PURE EV beschlossen, 2.000 Fahrzeuge der Modelle ETrance Plus und EPluto7G der betroffenen Chargen zurückzurufen“, so das Unternehmen in einer Erklärung.

Okinawa Autotech – ein Verkaufsschlager in Indien – rief 3.215 seiner EV-Roller zurück. Das verhinderte jedoch nicht die anschließende massive Explosion und das Feuer, das einen ganzen Ausstellungsraum voller Produkte des Unternehmens verschlang. Andernorts fing ein Elektroroller aus Okinawa Feuer, während das Fahrzeug gefahren wurde.

Letzten Monat fingen 20 Elektroroller von Jitendra EV Feuer, als sie in einem Lastwagen transportiert wurden.

Einige vermuten, dass diese Brände auf die extreme Sommerhitze in Indien zurückzuführen sein könnten. Das Problem ist jedoch nicht auf tropische Regionen beschränkt.

In Paris wurde der Einsatz von 149 Elektrobussen ausgesetzt, nachdem zwei davon Feuer gefangen hatten. Dramatische Aufnahmen zeigen Busse in einem Feuerball, ein Anblick, der jede Stadtverwaltung dazu veranlassen würde, solche Fahrzeuge aus dem Fuhrpark zu nehmen.

Einige Tiefgaragen in Deutschland verbieten aus offensichtlichen Gründen Elektro- und Hybridautos. Brände von Lithium-Ionen-Batterien sind oft schwer zu löschen, da durch die Zugabe von Wasser Wasserstoff und Lithiumhydroxid entstehen, was die Intensität des Brandes erhöht.

„Elektro- und Hybridautos dürfen in Zukunft nicht mehr in der Tiefgarage parken“, sagt Michael Kuhnlein vom Tiefbauamt…Die Feuerwehr kann Brände solcher Fahrzeuge nicht löschen, sondern muss sie ausbrennen lassen.“

Zu den seit langem bestehenden Bedenken über die unmenschlichen Bedingungen beim Abbau von Lithium und anderen Mineralien für die Produktion von Elektroautos kommt also noch die unmittelbare Bedrohung hinzu, die Elektroautos für die Nutzer und die Allgemeinheit darstellen. Wir töten Menschen als Reaktion auf die irrationale Hysterie eines Klimakults.

[Hervorhebungen vom Übersetzer]

Vijay Jayaraj is a Research Associate at the CO2 Coalition, Arlington, Va., and holds a Master’s degree in environmental sciences from the University of East Anglia, England. He resides in Bengaluru, India.

This commentary was first published in the American Thinker.

The photo accompanying this article was sourced from Rawpixel and is in the public domain.

Link: https://cornwallalliance.org/2022/05/evs-on-fire-electric-utopia-takes-a-deadly-u-turn/

Übersetzt von Christian Freuer für das EIKE

 

___

Energie, Brandgefahr EVs

Den ganzen Text können Sie auf der Autorenseite weiterlesen:

Share on telegram
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on facebook
Share on xing
Share on linkedin
Share on email

Beträge von “Fremden Federn” sind Beiträge von anderen Autoren und Journalisten. Sie werden auf der Cottbuser Freiheit abgebildet, damit Sie ein möglichst breites mediales Feld einsehen können. Viele der Journalisten verdienen ihren Lebensunterhalt durch Spenden oder den Verkauf ihrer Publikationen. Wenn Sie die Autoren unterstützen wollen, so besuchen Sie bitte deren Seiten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Nachrichten

Der Weckruf

Als Edward Snowden Amerika verließ, zahlte er seinen Flug nach Hongkong mit Bargeld. Mit Kreditkarte wäre die Flucht gescheitert. Die

Melde dich mit deinem Account an.

Feedback & Fehler

Hier können Sie uns Fehler melden oder Feedback geben.