“Dieses Schulsystem ist bankrott” – Bertrand Stern im Gespräch (video)

Mit dem freischaffenden Philosoph Bertrand Stern spreche ich über die Ideologie der Schule – ein System, welches mit Angst, Abrichtung, Abwertung und Entwürdigung arbeitet, und somit gebrochene, traumatisierte Menschen hervorbringt.

Herr Stern erklärt welch perfiden Annahmen dem Begriff “Kind” zugrunde liegen. So ist die Kindheit eine künstliche, unnatürliche Vorstellung junger Menschen, die mangelhaft sind und deswegen segregiert und einer Maßnahme unterzogen werden müssen, die sich staatlich verordnete Erziehung nennt.

Braucht es ein ande

Share on xing
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin
Share on email

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Melde dich mit deinem Account an.

Feedback & Fehler

Hier können Sie uns Fehler melden oder Feedback geben.