COVID-19: Demokratie in Gefahr?

Themen:
(ab etwa 01:04) Public private partnership: wie z.B. WHO und WEF dies verstehen (Gewinne privatisiert, Verluste solidarisiert)
Ausufernde Staatsverschuldung, zunehmende Abhängigkeit von der Zinspolitik der Zentralbanken: Schuldenuhr Bund der Steuerzahler ca. 2,24 Billionen €, ca. 27.000 € pro Kopf
z.B. Die Schuldenuhr Deutschlands | Bund der Steuerzahler e.V.
Machtkonzentration in globalen Konzernen, Vermögenszuwachs der reichsten Milliardäre auch in D, Niedergang einiger Branchen des Mittelstandes
Die reichsten Deutschen im Forbes-Ranking 2021 (handelsblatt.com)
https://www.handelsblatt.com/unternehmen/management/forbes-liste-das-sind-die-reichsten-deutschen-2021/25730214.html

(ab etwa 06:17) Verschiebung der Machtverhältnisse
Schwächung parlamentarischer Gesetzgebung und demokratischer Gestaltungsmöglichketen durch neue Entscheidungsgremien der Exekutive, ausgewählte Expert*innen, Beraterverträge und intransparent gehaltene Lobbyeinflüsse
Konzentration der Medien in Großkonzernen, Reduktion des investigativen Journalismus zu Gunsten von zentralen Presseagenturen: Globale Agenturen organisieren Meinungen
Zunehmende Möglichkeiten medialer Wahlbeeinflussung durch zielgruppenspezifische Informationsaufbereitung und Werbung
Konzentration der Daten über Personen, algorithmische Auswertung und Datennutzung durch globale Digitalkonzerne in Kooperation mit Geheimdiensten

(ab etwa 11:45) Bildung und Demokratiekompetenz (Perspektivenwechsel, Empathie, moralische, Medien- und soziale Kompetenz: Verständnis für komplexe Zusammenhänge, Solidarität und Fähigkeit zu Aushandlungsprozessen)
Reduktion von Schul- und Universitätsbildung zu Gunsten digitalisierter Ausbildung. Zentralisierte Content Produktion mit der Möglichkeit der Implementierung von Propaganda
Reduktion des sozialen Austauschs und des Demonstrationsrechts zu Gunsten überwach- und steuerbarer digitaler Kommunikation

(ab etwa 14:03) Schwächung der persönlichen Integrität
Enteignung der Körper durch Impfpflicht/ über so genannte „Impfanreize“, exzessive medizinische Behandlungen trotz schädlicher Nebenwirkungen, Testverfahren über fragwürdige Verfahren, Empfehlung des Kaufs von wertlosen Selbsttests, Zwang zur Anwendung von fragwürdigen Maßnahmen
Emotionsmanipulation: Angsterzeugung, Double Bind: Solidaritätsforderung bei gleichzeitiger Vereinzelung und Maskenpflicht (mangelnde Wahrnehmung von Emotionen. Abschirmung von Geruchswahrnehmung)

(ab etwa 17:35 Biosecurity und militärische Agenda
Dethematisierung der wachsenden Bedrohung von biologischen Massenvernichtungswaffen im öffentlichen Diskursbei gleichzeitiger Etablierung weltweiter Überwachungstechnologien unter der Agenda von Biosecurity

(etwa ab 19:25) Alternativen (persönliche Integrität, spirituelle Ausrichtung, politisch): z.B. Transnational Institute
https://www. tni.org/en
https://www. tni.org/en/article/the-corporate-capture-of-global-governance-and-what-we-are-doing-about-it
In the wake of the COVID-19 pandemic, transnational corporations are seeking to cement their control of global governance, ensuring it serves the interests of business and profits rather than the wellbeing of humanity. We have collected here key resources for everyone interested in learning more about the crisis of global governance, the transnational corporations’ false solutions, and the possibilities for new forms of global democratic governance.

Share on xing
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin
Share on email

Beträge mit dem Hinweis “Andere Stimmen” sind Audio- und Videobeiträge von anderen Autoren und Journalisten. Sie werden auf Cottbuser Freiheit abgebildet, damit Sie als Zuhörer ein möglichst breites mediales Feld einsehen und sich so eine möglichst sachliche Meinung bilden können. Viele der Journalisten verdienen ihren Lebensunterhalt durch Spenden oder den Verkauf ihrer Publikationen. Wenn Sie die Autoren unterstützen wollen, so besuchen Sie bitte deren Seiten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Steimles Aktuelle Kamera / Ausgabe 23

#AllesDichtMachen​ #Notbremse #ABV Hier Uwe Steimle kostenlos abonnieren: https://www.youtube.com/channel/UCIJj1YP0E-EhdMI7a7BDgVQ/?sub_confirmation=1 ►Sonntag 19 Uhr ” Steimles Aktuelle Kamera” ►Nein zur Diätenerhöhung im

Anschauen »
Melde dich mit deinem Account an.

Feedback & Fehler

Hier können Sie uns Fehler melden oder Feedback geben.