#allesdichtmachen

Wir, die Bewegung Studenten stehen auf möchten uns mit diesem Video hinter die Künstler von #allesdichtmachen stellen

Sie stehen mit ihrer Aktion für einen offenen Diskurs in dem auch Meinungen von Menschen zugelassen werden sollen, die unterschiedliche Standpunkte vertreten. Dieser Diskurs sollte sachlich geführt werden und Argumente unabhängig von der Person gelten.
Auch wir stehen für einen offenen wissenschaftlichen Dialog, der sehr dringend geführt werden sollte. (Nicht erst durch so eine Aktion hätten Politiker sich mit kritischen Positionen auseinander setzen müssen.)
Vor allem wollen wir uns aber wegen der erschreckenden Reaktionen von Kollegen und anderen hinter die Schauspieler stellen. Jeder muss kritikfähig sein, aber mit derartigen Reaktionen sollte in einem Land der Meinungsfreiheit niemand umgehen müssen. Die Schauspieler haben ausgesprochen, was ein Großteil der Bevölkerung denkt.

Text und Stimme: annA
Video und Schnitt: Kon-rat

Du findest uns unter anderem auf Telegram:
https://t.me/Studenten_Stehen_Auf/197​

Und auf Instagram:
https://instagram.com/studentenstehenauf?igshid=ay9rx9qwu3t7

Share on xing
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on google
Share on facebook
Share on linkedin
Share on email

Beträge mit dem Hinweis “Andere Stimmen” sind Audio- und Videobeiträge von anderen Autoren und Journalisten. Sie werden auf Cottbuser Freiheit abgebildet, damit Sie als Zuhörer ein möglichst breites mediales Feld einsehen und sich so eine möglichst sachliche Meinung bilden können. Viele der Journalisten verdienen ihren Lebensunterhalt durch Spenden oder den Verkauf ihrer Publikationen. Wenn Sie die Autoren unterstützen wollen, so besuchen Sie bitte deren Seiten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Melde dich mit deinem Account an.

Feedback & Fehler

Hier können Sie uns Fehler melden oder Feedback geben.