Corona

Das polarisierteste Thema der letzten Jahrhunderte. Dieses Thema betrifft jeden, besonders wenn er in einem Land lebt, in dem die Regierung mit harten Maßnahmen versucht, etwas gegen die Viren zu unternehmen.

Politik

Und dieses Corona?

Aus dem Trend: An Corona wird einfach nicht mehr gestorben. Egal wie viele Test-Positive wir haben, die Todeszahlen dümpelt einsam und traurig am Boden der Grafik umher, ganz im Schatten der prächtigen Panikkurven.

Weiterlesen »

Ein Kesselabend mit Freunden

Kommentar. Ein Mondbeschienener Montagabend neigt sich dem Ende entgegen. Hundertschaften der Bundes- und Landespolizei wurden aus allen Teilen Ostdeutschlands herangekarrt. Man sah ein seit Tagen

Weiterlesen »

Der Druck wächst!

Unbeirrt von den neuen Spielregeln der Regierung hat es auch diesen Samstag wieder tausende mutige Menschen auf die Straßen von Cottbus getrieben um für das

Weiterlesen »

Warum Intramuskuläre Impfstoffe zum Scheitern verurteilt sind

Warum die intramuskuläre COVID-19-Impfung scheitern mussAnonym, MD,* Sucharit Bhakdi, MD, und Michael Palmer, MD7. Dezember 2021,†                                                                  Doctors for COVID Ethics ZusammenfassungIn vielen Ländern kommt

Weiterlesen »
Gesellschaft

Samstags-Proteste gegen Regierung in Cottbus

Mehrere tausende Menschen demonstrieren zum zweiten mal am Samstag vor der Cottbuser Oberkirche gegen die Regierung und die von ihr beschlossenen, willkürlichen Maßnahmen.
Der Protest lief wie bereits die Woche zuvor friedlich ab.

Weiterlesen »

Weitere Nachrichten

Die Mangel-Lüge

Dass erst das „Fressen“ und dann die Moral kommt, wusste schon Bertolt Brecht. Wer an dieser Stellschraube menschlicher Grundbedürfnisse dreht, der möchte eine Eskalation. So wird allseits proklamiert, den Menschen stünde eine

Aus dem Nichts

Als Fiat-Geld bezeichnet man ein Zahlungsmittel, das aus dem Nichts geschaffen wird. An diesem Prinzip gab es viel Kritik. Doch wie steht es mit den Gefühlen, die über Kino, Fernsehen, die Zeitung

Nicht noch einmal!

„Die Armada der Irren“ heißt Jens Fischer Rodrians neues Buch, das zusammen mit dem CD-Sampler „Protestnoten“ im Rubikon-Verlag veröffentlicht wurde. Die Armada der Irren, die nun seit zwei Jahren auf ihrem Narrenschiff

Klassenkampf als Geschäftsmodell

„Klassenkampf“ — der Begriff wirkt heutzutage etwas angestaubt. Man denkt dabei an aufgeregte, streikende Kumpels vor den Werkstoren. Seit der Auflösung des „Ostblocks“ agieren die unteren Schichten eher passiv, haben sich mit

Die Süchtigmacher

Statt Schmerz zu lindern, potenzierten die in den USA vertriebenen Opioide diesen um ein Vielfaches. Diese Schmerzmittel machen jene, die sie einnehmen, ungemein schnell süchtig. Die Vertriebspraktiken der produzierenden Konzerne ermöglichten es,

Wahlwiederholung in Berlin? Wenn ja, dann dank freier Medien

Vor wenigen Tagen hatte Marcel Luthe, der ehemalige Abgeordnete und heutige Chef der neu gegründeten Good Governance-Gewerkschaft, eine Strafanzeige gegen die Verantwortlichen beim Bezirkswahlamt wegen Wahlmanipulation gestellt und die Nachricht darüber an

Die Tagesschau als Kampagnen-Medium im Dienste der Aufrüstung

Die Botschaft, die im Interesse der Rüstungswirtschaft und der westlichen Führungsriege immer wieder unter die Leute gebracht werden muss: Aufrüsten, mehr Waffen. Um diese Botschaft immer wieder und nachhaltig zu platzieren, wird

Bizarrer Garten-Streit in Dachau

In der bayrischen Kleinstadt holen sich die Lokalpolitiker ein Bürokratiemonster nach dem anderen ins Haus. Für die Gestaltung und Nutzung privater Gärten sollen in Dachau jetzt immer engere Grenzen gesetzt werden. Von

Melde dich mit deinem Account an.

Feedback & Fehler

Hier können Sie uns Fehler melden oder Feedback geben.